Der SCRA-Mann für alle Fälle

Mario Mayer sorgt für die reibungsfreien Auswärtsfahrten. SCRA

Mario Mayer sorgt für die reibungsfreien Auswärtsfahrten. SCRA

Altach Als im Juni und Juli der Quali-Durchgang innert 33 Tagen gespielt wurde, war der Cashpoint SCR Altach der Kilometerfresser der Liga und Teammanager Mario Mayer die vielleicht wichtigste Person im Betreuerstab von Alex Pastoor. Da bis Jahresende vier der fünf verbleibenden Spiele auswärts stattfinden, ist die gute Seele des Vereins auch in den kommenden Wochen als Reise-Koordinator gefragt. Für die beiden Spiele bei der Vienna und beim LASK (Sonntag, 14.30 Uhr) steht der Reiseplan bereits. Den ersten Weg in Richtung Ost-Österreich werden Tino Casali und Co. heute Vormittag bequem im Flugzeug bestreiten. Um 10 Uhr hebt die People‘s-Maschine von Altenrhein in Richtung Wien-Schwechat ab. Zurück ins Ländle geht es noch in der Nacht nach der Cup-Partie im Mannschaftsbus. Das Auswärtsspiel beim LASK wird wie gewohnt zur reinen Busreise – Abfahrt Samstag um 12.30 Uhr.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.