Hochbetrieb in der AHL nach der Pause

Für die VEU - im Bild Dylan Stanley (l.) und Kevin Puschnik - geht es gegen Jesenice im Grunddurchgang der AHL um die ersten Punkte.  Lerch

Für die VEU - im Bild Dylan Stanley (l.) und Kevin Puschnik - geht es gegen Jesenice im Grunddurchgang der AHL um die ersten Punkte.  Lerch

VEU, Lustenau und der Bregenzerwald dürfen zu Hause ran.

Schwarzach Für die Vorarlberger Mannschaften nimmt das Programm in der Alps Hockey League wieder Fahrt auf. Die VEU Feldkirch hat heute (19.30 Uhr) gegen Jesenice und morgen gegen die Steel Wings Linz (18 Uhr) gleich ein Doppel-Wochenende vor sich. Der EHC Lustenau empfängt bereits heute (19 Uhr) di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.