EHC-Sieg in der letzten Minute

3:1-Erfolg in Sterzing mit zwei Toren innerhalb von 31 Sekunden.

Sterzing, Dornbirn Schönheitspreis gab es für den EHC Lustenau in Sterzing keinen, dafür aber drei Punkte. Beim 3:1-Erfolg gegen die Wipptal Broncos war es die Konzentration der Kräfte in den letzten fünf Spielminuten, die der Mannschaft von Mike Flanagan im zweiten Spiel des Grunddurchgangs den ers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.