Neustart nach 23 Tagen Pause

KAC-Stürmer Manuel Geier und Dornbirns Verteidiger Ionnis Kaldis geben sich heute ein zweites Stelldichein.  epa

KAC-Stürmer Manuel Geier und Dornbirns Verteidiger Ionnis Kaldis geben sich heute ein zweites Stelldichein.  epa

Der Dornbirner EC muss sich in der Ice Liga heute bei Rekordmeister KAC beweisen.

Dornbirn Nach 23 Tagen Pause greift der Dornbirner EC in der bet-at-home Ice Liga wieder ins Spielgeschehen ein. Das Team von Kai Suikkanen ist beim KAC in Klagenfurt zu Gast, die Kärntner haben ihren letzten Einsatz vor 21 Tagen zu Buche stehen. „Es ist wie ein Neustart in die Saison“, blickt Suikk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.