„Es kann noch alles passieren“

Rene Rast möchte am Wochenende ein letztes Mal in der DTM jubeln. Der in Bregenz sesshafte Pilot fährt im nächsten Jahr in der E-Serie. gepa

Rene Rast möchte am Wochenende ein letztes Mal in der DTM jubeln. Der in Bregenz sesshafte Pilot fährt im nächsten Jahr in der E-Serie. gepa

Rene Rast geht als Titelfavorit in das letzte Wochenende der DTM am Hockenheimring.

Hockenheim Fest steht vor dem Finale der DTM am Wochenende in Hockenheim nur eines: Der neue Champion fährt einen Audi RS 5. Rene Rast (304 Punkte), Nico Müller (285) und Robin Frijns (263) gehen mit Titelchancen in die letzten Saisonrennen, die auch die letzten für das Audi-Werksteam sein werden. „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.