FUSSBALLSZENE

Niederlage

Luzern „Gut gekämpft, aber am Ende stehen wir ohne Punkte da.“ So fasste Sarah Klotz die 0:2-Niederlage des FC Luzern gegen den Spitzenreiter der Schweizer Frauen-Bundesliga, Servette Genf, zusammen. Mit ihrem Team belegt die Dornbirnerin derzeit den vorletzten Tabellenplatz.

Letzter Auftri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.