Fleißiges Lustenau blieb unbelohnt

1:3 -Niederlage trotz deutlichem Chancenplus gegen die Juniors in Salzburg.

Salzburg Nach jedem der drei Spielabschnitte stand am Ende ein Plus an Torschüssen: 11:7, 12:10 und 15:6. Punkte gab es für den fleißigen EHC aber keine. Mit 1:3 unterlag die Mannschaft von Mike Flanagan, die sich bereits heute in Linz für die Niederlage rehabilitieren will.

Mit 53:12 und 49:18 Torsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.