Bregenz Handball hat gegen HC Linz nichts zu verschenken

Bregenz Österreichs Rekordmeister Bregenz Handball hat heute Abend (19 Uhr) als Siebter der Tabelle das Schlusslicht HC Linz zu Gast. Dabei will sich die Mannschaft von Trainer Markus Burger keine Blöße geben und peilt einen Heimsieg gegen die noch sieglosen Oberösterreicher an. Bregenz-Neuzugang Ma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.