ÖFB-Frauen ganz stark

Österreichs Fußballfrauen schafften gegen das favorisierte Frankreich ein 0:0. Dabei musste die Elf von Teamchefin Irene Fuhrmann einige brenzlige Situationen in der Anfangsphase überstehen. Etwa bei einem Asseyi-Fallrückzieher (Bild), der nur knapp das Ziel verfehlte. Einem Torerfolg für Rot-Weiß-R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.