Wacker bleibt für Dornbirn Angstgegner

Kampf um den Ball: Die Dornbirner Mario Jokic (links) und Deniz Mujic hatten trotz einer starken Leistung gegen Wacker Innsbruck das Nachsehen.  gepa

Kampf um den Ball: Die Dornbirner Mario Jokic (links) und Deniz Mujic hatten trotz einer starken Leistung gegen Wacker Innsbruck das Nachsehen.  gepa

0:1-Niederlage für Rothosen trotz starker Leistung.

Dornbirn Auch im sechsten Anlauf gab es für den FC Dornbirn gegen FC Wacker Innsbruck nichts zu holen. Für eine frühe Entscheidung im Westderby sorgte Atsushi Zaizen. Nach einer schönen Einzelleistung auf der linken Außenbahn schoss der 21-jährige Japaner den Ball unhaltbar ins lange Eck. Unglücklic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.