Intensives Revierderby endete 2:2

Lauterach-Goalie Nicolas Mohr parierte den Elfer von Aleksandar Umjenovic. STIPLOVSEK

Lauterach-Goalie Nicolas Mohr parierte den Elfer von Aleksandar Umjenovic. STIPLOVSEK

Lauterach Die Partie zwischen dem Tabellenzweiten Lauterach und dem Sechsten Wolfurt hielt, was sie versprach. Und sie war mit vier Toren und einer Roten Karte – Wolfurt-Verteidiger Marco Troy wurde wegen Torraubes vom Platz gestellt (84.) – durchaus schön anzusehen. An seinem 31. Geburtstag rettete

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.