Ice-Liga fährt ein Notprogramm, Spielbetrieb soll aufrecht bleiben

Dornbirn Nach einer Vielzahl an mit dem Coronavirus infizierten Spielern hat die Ice Hockey League die Reißleine gezogen. In den drei angesetzten Partien sind am Wochenende nur Linz, Salzburg, die eigentlichen Gegner von Dornbirn, sowie Bratislava im Einsatz. Seit dem Start in die neue Saison seien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.