Dornbirner SV muss zweimal innerhalb von 43 Stunden ran

Könnte erneut im Tor des DSV stehen: Mittelfeldmotor Julian Birgfellner.  stiplovsek

Könnte erneut im Tor des DSV stehen: Mittelfeldmotor Julian Birgfellner.  stiplovsek

Haselstauden Der Dornbirner SV hat bei den beiden Heimspielen, heute gegen SC Röthis (16 Uhr) und am Montag gegen Austria Lustenau Amateure (11.30 Uhr), zwei volle Erfolge im Visier. Die Aufholjagd der Elf von Trainer Roman Ellensohn soll weitergehen. Dem Tabellenvierten fehlen aktuellneun Zähler au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.