Zwei Elfer und einmal Gelb-Rot als Aufreger

von Maximilian Werner
Mit akrobatischen Höchstleistungen feierte Teodor Trailovic . . . STIPLOVSEK/3

Mit akrobatischen Höchstleistungen feierte Teodor Trailovic . . . STIPLOVSEK/3

SW Bregenz siegte gegen Wolfurt hochverdient mit 4:0.

Bregenz Ohne seinen etatmäßigen Trainer Michael Pelko, der wegen einer Sperre auf der Tribüne saß, bestritt SW Bregenz das Heimspiel gegen Wolfurt. Dennoch gelang die Revanche für den Wolfurter 4:0-Heimsieg im August. Diesmal waren es nämlich die Bregenzer, die das gewisse Spielglück auf ihrer Seite

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.