Im Derby ist noch alles offen

Lustenaus Angreifer Frederik Rasmussen nahm Maß, versenkte den Puck an VEU-Torhüter Alex Caffi vorbei zum 1:1-Ausgleich. stiplovsek

Lustenaus Angreifer Frederik Rasmussen nahm Maß, versenkte den Puck an VEU-Torhüter Alex Caffi vorbei zum 1:1-Ausgleich. stiplovsek

EHC setzte sich im ersten Spiel gegen die VEU mit 4:3 durch, die Punkte werden im Rückspiel vergeben.

Lustenau Alles offen im Derbyduell zwischen dem EHC Lustenau und der VEU Feldkirch in der Return-2-Play-Runde der Alps Hockey League. Das Hinspiel in der Gruppe eins ging mit 4:3 knapp an die Sticker, die Punkte werden am Donnerstag (19.30 Uhr) bei der Retourpartie in der Vorarlberghalle vergeben. „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.