Kuen schlüpft ins Sprinttrikot

San Marco Der Tiroler Team-Vorarlberg-Santic-Profi Maximilian Kuen zeigte auf der zweiten Etappe des Giro della Regioni Friuili über 164,5 km auf. Mit zwei Sprintsiegen schlüpfte er ins Sprinttrikot. Thalmann und Stüssi waren in der Zielrunde in einen Sturz verwickelt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.