Angstgegner Alberschwende wartet auf die Admira

Im Bregenzerwald steigen gleich zwei Topspiele.

Schwarzach In der Vorarlbergliga trennt sich langsam die Spreu vom Weizen. Und das wird sich weiter fortsetzen, stehen doch noch sechs Runden auf dem Programm. Auf Tabellenführer Admira wartet mit Alberschwende der Angstgegner schlechthin. So wurden drei der letzten vier Duelle verloren, eines endet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.