Rang 37 für Feurstein bei WM-Debüt

Saalfelden-Leogang Vier Wochen nach seinem Sturz darf sich Mountainbiker Kilian Feurstein über ein mehr als gelungenes Comeback freuen. Der 17-jährige Dornbirner belegte im Juniorenbewerb bei der Weltmeisterschaft in Saalfelden-Leogang in der olympischen Cross-Country-Disziplin mit 14:37 Minuten Rüc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.