„Marco kann die Nummer eins werden“

von Heimo Kofler
Daumen hoch! Marco Rossis Familie mit den Schwestern Marielle (l.) und Estelle (2. v. r.), Mama Claudia, Papa Michael und Spielerberater Patrick Pilloni beim Draft im Medienhaus in Schwarzach. Paulitsch

Daumen hoch! Marco Rossis Familie mit den Schwestern Marielle (l.) und Estelle (2. v. r.), Mama Claudia, Papa Michael und Spielerberater Patrick Pilloni beim Draft im Medienhaus in Schwarzach. Paulitsch

Minnesota schnappt sich im NHL-Draft Eishockeytalent Rossi und schickt Vorschusslorbeeren.

Schwarzach Am Ende der langen Nacht waren alle glücklich. Als Marco Rossi um 2.14 Uhr in der Früh von den Minnesota Wild als Nummer neun des Draft 2020 der National Hockey League auserwählt wurde, zeigten sich das Eishockeytalent und seine Entourage erleichtert: „Damit ist ein Kindheitstraum in Erfü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.