Konrad sprintete im Feld der Verfolger auf Rang zwei

Camigliatello Silano Patrick Konrad hat sich auf der ersten Festland-Etappe des Giro d‘Italia nach dem Auftakt auf Sizilien nur Filippo Ganna geschlagen geben müssen. Während der 24-jährige italienische Zeitfahrweltmeister auf dem bergigen Abschnitt von Mileto nach Camigliatello Silano (225 km) nach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.