Ein Polster, aber kein Ruhekissen

Die Bregenzerwälder Panu Hyyppä und Adem Kandemir lauern vor Lustenau-Tor­hüter Anthony Morrone.  Stiplovsek

Die Bregenzerwälder Panu Hyyppä und Adem Kandemir lauern vor Lustenau-Tor­hüter Anthony Morrone.  Stiplovsek

Derby-Rückspiel zwischen Lustenau und dem Bregenzerwald, VEU muss nach Kitzbühel.

Lustenau Ein Polster ist da, Ruhekissen ist es aber keines. Wenn der EHC Lustenau und die VEU Feldkirch heute mit einem Vorsprung in die Rückspiele der Alps Hockey League gegen den EC Bregenzerwald und dem EC Kitzbühel gehen, wird man sich für die ersten Saisonpunkte ins Zeug legen müssen. „Wir habe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.