Fotofinish entschied

Der Franzose Arnaud Demare (rechts) sprintete zum Etappensieg. afp

Der Franzose Arnaud Demare (rechts) sprintete zum Etappensieg. afp

Hauchdünner Sieg des Franzosen Arnaud Demare im Zielsprint.

Villafranca Tirrena Die vierte Etappe des Giro d‘Italia nach Villafranca Tirrena ist im Massensprint an Arnaud Demare gegangen. Der französische Topsprinter vom Groupama-FDJ-Team setzte sich hauchdünn vor dem Slowaken Peter Sagan und Davide Ballerini aus Italien durch. Sagan, dessen Bora-Team um den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.