Mit viel Herz zum Remis

von markus krautberger
Austria Lustenaus Brandon Baiye stemmte sich gemeinsam mit seinen Teamkollegen gegen starke Innsbrucker und erkämpften einen Punkt. 

Austria Lustenaus Brandon Baiye stemmte sich gemeinsam mit seinen Teamkollegen gegen starke Innsbrucker und erkämpften einen Punkt. 

Austria Lustenau erkämpft sich 0:0 bei Wacker Innsbruck.

Innsbruck Kollektives Durchschnaufen nach aufreibenden 93 Spielminuten im Lager von Austria Lustenau. Knapp eine halbe Stunde musste die Mannschaft von Trainer Alexander Kiene in Unterzahl gegen wütend anstürmende Innsbrucker dagegen halten. Die Austria, bei der Wallace und Daniel Tiefenbach statt B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.