Marco Rossi vor dem Vorhang

von Heimo Kofler
Marco Rossi (unten r.) mit seinem Ex-Ottawa-Teamkollegen Jack Quinn (oben) und Alexis Lafreniere, der Nummer eins im NHL-Draft. ko

Marco Rossi (unten r.) mit seinem Ex-Ottawa-Teamkollegen Jack Quinn (oben) und Alexis Lafreniere, der Nummer eins im NHL-Draft. ko

Die NHL bat seine Eishockeytalente zu Video-Interviews.

Rankweil Die besten Eishockeytalente der Welt im Fokus der Medien. Bei einer Video-Fragestunde der National Hockey League standen acht Kandidaten, die in der kommenden Woche beim Draft der NHL-Klubs eine gewichtige Rolle spielen werden, den Medien Rede und Antwort. Darunter auch Marco Rossi.

Tim Stüt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.