Klien sorgte für Punkte, Aberer gab Teamchefposten ab

Christian Klien steuerte den Mercedes AMG zwei Mal ins Spitzenfeld. noger

Christian Klien steuerte den Mercedes AMG zwei Mal ins Spitzenfeld. noger

Monza Die italienische Grand-Prix-Strecke in Monza war Schauplatz Nummer vier für die internationale Gran-Turismo-Serie. Der Hohenemser Christian Klien (37) hamsterte mit seinem Teampartner Patryk Krupinski (32) im AMG GT3 in beiden Rennläufen wichtige Punkte in der ProAm-Klasse. Das Duo holte sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.