Salzburgs Glück der Auswärtstore

Patson Daka (l.) jubelt mit Dominik Szoboszlai über den Sieg bei Maccabi. Gepa

Patson Daka (l.) jubelt mit Dominik Szoboszlai über den Sieg bei Maccabi. Gepa

Trotz 2:1-Sieg bei Tel Aviv ist man bei RB Salzburg gewarnt.

Salzburg Die Zitterpartie bleibt Red Bull Salzburg auch im zwölften Anlauf über die Qualifikation nicht erspart. Österreichs Fußball-Meister nahm zwar aus dem Corona-Hotspot Tel Aviv einen 2:1-Sieg samt guter Ausgangslage für das Rückspiel um den Einzug in die Champions League am kommenden Mittwoch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.