Skiherren fiebern Sölden entgegen

Christian Hirschbühl und seine Kollegen haben im Riesentorlauf vor dem Start in Sölden noch Aufholbedarf. gepa

Christian Hirschbühl und seine Kollegen haben im Riesentorlauf vor dem Start in Sölden noch Aufholbedarf. gepa

Christian Hirschbühl und Kollegen arbeiten auf den Saisonstart in vier Wochen hin.

Pitztal Österreichs Skiherren fiebern dem frühen Weltcupsaisonstart in Sölden entgegen. Fast exakt einen Monat vor dem wegen Covid-19 vorgezogenen Gletscher-Auftakt trainieren Christian Hirschbühl, Marco Schwarz, Roland Leitinger und Co. im benachbarten Pitztal und hoffen, die verbleibende Zeit vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.