Kämna fährt ins pure Tour-Glück

Der Deutsche feiert Etappensieg beim Alpen-Auftakt.

Villard-de-Lans Lennard Kämna fuhr mit einem Freudenschrei über die Ziellinie, dann feierte er den größten Erfolg seines Sportlerlebens mit wilden Fausthieben in die Luft: Nach einer Bilderbuch-Leistung hat der Radsport-Youngster die 16. Etappe der Tour de France gewonnen und bei der Ouvertüre der A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.