Rote Teufel fahren ersten Sieg ein

Bot eine blitzsaubere Leistung im Tor des Alpla HC Hard und war mitverantwortlich für den ersten Sieg: Goalie Thomas Hurich. gepa

Bot eine blitzsaubere Leistung im Tor des Alpla HC Hard und war mitverantwortlich für den ersten Sieg: Goalie Thomas Hurich. gepa

Alpla HC Hard besiegt SC Ferlach knapp mit 25:24.

Hard Im ersten Heimspiel nach sieben Monaten Pause gelang den Roten Teufeln vom Bodensee mit dem heimischen Publikum im Rücken der erste Sieg in der aktuellen spusu-Liga-Saison. Mit einem knappen 25:24 (11:14) behalten die Harder die Punkte aus der Partie gegen SC Ferlach im Ländle.

Holpriger Start

Da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.