Bregenzer Auf und Ab in ­Zweitrundenpartie in Schwaz

Ante Esegovic sorgte für die erste Führung der Bregenzer in Schwaz. GEPA

Ante Esegovic sorgte für die erste Führung der Bregenzer in Schwaz. GEPA

Schwaz Nach dem Sieg in der vergangenen Woche zuhause gegen Graz galt es für Bregenz Handball beim ersten Auswärtsspiel der Saison in Schwaz zu brillieren. Doch das Westderby startete für die Gäste ganz und gar nicht wie erhofft – eine kompakt stehende Tiroler Abwehr und eine extrem schlechte Chance

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.