Die Analyse Dieter Alge

Das verflixte zweite Jahr

„Das zweite Jahr ist immer das schwerste.“ Für diese „alte Fußballerweisheit“ gibt es auch eine logische Erklärung: Die Euphorie des Aufstiegs ist im zweiten Jahr verflogen, ebenso das Gefühl, nichts verlieren zu können. Erwartungshaltung und Druck steigen, die Gegner unterschätzen einen nicht mehr.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.