Weltrekord im Speerwurf in Gefahr

Chorzow Dem deutschen Speerwerfer Johannes Vetter ist beim Leichtathletik-Meeting in Chorzow (Polen) die zweitbeste Weite in der Geschichte gelungen. Mit 97,76 m kam der 27-Jährige nahe an den Tschechen Jan Zelezny heran, der es bei seinem Weltrekordwurf am 25. Mai 1996 in Jena auf 98,48 m brachte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.