FC Dornbirn in der Favoritenrolle

Gegen Allerheiligen soll Pflichtspielstart positiv enden.

Dornbirn Zweitligist FC Mohren Dornbirn bleibt die lange Auswärtsreise von 1280 Kilometern in den Süden der Steiermark in der ersten Runde im ÖFB Cup erspart. Gegen den Zweiten der vergangenen Regionalliga Mitte-Saison, SV Allerheiligen, hat die Elf von Trainer Markus Mader aufgrund der Coronakrise

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.