Geismayr-Solo bringt Rang zwei

Daniel Geismayr fuhr solo auf den zweiten Platz der vierten Etappe bei Swiss Epic. vn

Daniel Geismayr fuhr solo auf den zweiten Platz der vierten Etappe bei Swiss Epic. vn

Arosa Daniel Geismayr, der aufgrund eines Sturzes seines Mountainbike-Kollegen Ben Zwiehoff beim Swiss-Epic-Radrennen ausgeschieden war, durfte sich als „Outcast“, also allein, durch die vierte Etappe quälen. Auf der 75 Kilometer langen Strecke galt es rund 2500 Höhenmeter zu bewältigen. Geismayr sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.