Austria bei Kiene-Premiere nur mit einem Remis

Noch lief nicht alles rund bei der Austria im ersten Test gegen Pfullendorf (im Bild Thomas Mayer). VN-Stiplovsek

Noch lief nicht alles rund bei der Austria im ersten Test gegen Pfullendorf (im Bild Thomas Mayer). VN-Stiplovsek

Lustenau Mit seinem sicher verwandelten Foulelfmeter rettete Daniel Tiefenbach beim Debüt von Austria-Trainer Alexander Kiene (42) gegen den deutschen Oberligisten Pfullendorf ein 1:1-Remis. Alexander Ranacher traf in weiterer Folge nur die Querlatte (65.). Die neuformierte Truppe der Lustenauer Aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.