Ein Marathon in der NHL

Der Jubel nach dem erlösenden Treffer glich einer Meisterfeier, dabei hatte Brayden Point (Bild) gerade „nur“ das erste Play-off-Spiel entschieden. Doch das hatte es in sich: 150 Minuten und 27 Sekunden dauerte die Eishockey-Schlacht in Toronto, erst in der fünften Verlängerung setzte Point den Schl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.