Guerin rettete um eine Sekunde Rang zwei

Platz drei im Bergzeitfahren, Rang drei auch für die Santic-Equipe.

Le Revard Jubel am Ende im Team Santic Vorarlberg nach einem spannenden Finish bei der Tour de Savoie Mont Blanc. Alexis Guerin rettete mit Rang drei im Bergeinzelzeitfahren über 22,4 Kilometer von Aix le Bains nach Le Revard auf 1530 Meter um eine Sekunde gegen Maxim Van Gils (Bel/Lotto Soudal) in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.