Die acht Meter sind nicht weit weg

Oluwatosin Ayodeji freut sich über seine neue Bestmarke. vlv/Gasser

Oluwatosin Ayodeji freut sich über seine neue Bestmarke. vlv/Gasser

Weitenjäger Oluwatosin Ayodeji sprang bei den VLV-Meisterschaften 7,71 Meter.

Feldkirch 7,33, 7,71, zwei Fehlversuche und 7,45 Meter. Das war die Serie von Weitspringer Oluwatosin Ayodeji bei den Vorarlberger Meisterschaften im Feldkircher Waldstadion. Der 17-Jährige von der TS Höchst verbesserte dabei seine eigene Bestleistung von 7,44 m um 27 Zentimeter. Auf den Vorarlberge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.