Die Stars von morgen eröffneten

von Fabian Beer

Starterfeld der 31. Wolfurttrophy so stark wie nie. Ab heute schlagen die Topstars in der Beacharena auf.

Wolfurt „Nichts ist so schlecht, dass es nicht auch etwas Gutes hätte.“ Das Motto, nach dem Turnierleiter Walter Geissler sein Leben gestaltet, bewahrheitet sich auch bei der diesjährigen Ausgabe der Raiffeisen Wolfurttrophy. Denn neben allen negativen Aspekten, die die Covid19-Pandemie auch für die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.