Es war einmal in Amerika

Glückliche Finisher, von links: Horst Grabher, Stefan Reiser, Nino Michelon und Helmut Jarosch (†). VN

Glückliche Finisher, von links: Horst Grabher, Stefan Reiser, Nino Michelon und Helmut Jarosch (†). VN

Vor 25 Jahren siegte Vorarlberger Radteam beim Race Across America.

Schwarzach Es war am 6. August 1995, als in Savannah (Georgia), ein rein Vorarlberger Radteam die Ziellinie überfuhr und erstmals, sowie bislang einzigartig, die Seniorenklasse beim Race Across America (RAAM) gewann. Das Quartett Stefan Reiser, Horst Grabher, Nino Michelon und der inzwischen verstor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.