Favorit Hohenems mit einem Traumstart

Rankweil Einen Traumstart (5:0) erwischte Titelmitfavorit VfB Hohenems mit Neotrainer Werner Grabherr auf der Rankweiler Gastra bei den Rot-Weißen. Mit Bravour entledigten sich die Grafenstädter der Aufgabe und untermauern so eindrucksvoll ihre Anwartschaft auf einen der zwei Aufstiegsplätze für das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.