Ashleigh Barty lässt die US Open aus

Ashleigh Barty hat wegen Corona Bedenken, nach New York zu reisen.  ap

Ashleigh Barty hat wegen Corona Bedenken, nach New York zu reisen.  ap

Sydney Ashleigh Barty wird nicht bei den US Open in New York antreten. Wie die australische Tennis-Weltranglisten-Erste in einer Mitteilung erklärte, wird sie auch auf das zuvor stattfindende Turnier verzichten, das aus Cincinnati nach New York verlegt worden ist. Als Grund gab Barty ihre Bedenken a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.