BuNDESLIGA-SPLITTER

Positiv

Wien Die Tests vor dem Trainings-start beim SK Rapid haben einen positiven Corona-Befund eines Spielers ergeben. Der Name des Infizierten wurde nicht genannt. „Der Spieler sowie die Beteiligten weisen keine außergewöhnlichen Symptome auf“, heißt es von Rapid-Seite. Der Betroffene sowie alle m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.