Glück im Unglück

Am Donnerstag startet mit „Österreich dreht am Rad“, initiiert von Thomas Kofler, Teammanager bei Vorarlberg Santic, die große Österreich-Radrundfahrt 2020. Für einen aus dem Ländle-Team heißt es aber derzeit noch „Bitte warten“. Denn nach einer Kollision mit einem Auto musste sich Neo-Profi Linus S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.