DTM-Chef Berger über mögliche Deadlines

Reglement verändert, neue Interessenten: Gerhard Berger.  pa

Reglement verändert, neue Interessenten: Gerhard Berger.  pa

Berlin DTM-Chef Gerhard Berger (60) rechnet mit Entscheidungen zur Zukunft des Deutschen Tourwagen-Masters in etwa drei, vier Wochen. Der Tiroler sagte mit Blick auf einen möglichen zweiten Hersteller, damit die Saison 2021 geplant werden könnte: „Wir denken nicht in Deadlines.“ Es gehe weniger um e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.