Klubs entscheiden über Aufnahme

Linz Der neue Eishockey-Verein EHV Linz mit Präsidentin Kristine Egger an der Spitze hat den Vertretern der heimischen Eishockey-Oberhausklubs sein Konzept präsentiert und für eine Aufnahme in die Liga geworben. Eine Zweidrittelmehrheit, also sieben von zehn Stimmen, ist dafür nötig. Die Entscheidun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.