Start in die neue Eiszeit

Für neun Vorarlberger Eishockeycracks hat die neue Eiszeit begonnen. Adem Kandemir, Luca Erne, Jonas Kutzer, Yannik Lebeda, Fabian Pozzera (vorne), Felix Beck, Marco Rossi, Kilian Zündel und Timo Demuth (v. r.) übten mit Nationalteamcoach Roger Bader am Wochenende in Romanshorn beim Skills Camp. BR

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.