fussballszene

Insolvenz

Kaiserslautern Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Die Pfälzer plagen Schulden in Höhe von 24 Mill. Euro und benötigen 15 Mill. Euro für die Erteilung der Lizenz für die kommende Saison. Das operative Geschäft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.