Sieg und Niederlage

Julia Grabher zeigt sich beim Turnier in Maria Enzersdorf von ihrer besten Seite und gewann alle ihre Gruppenspiele. gepa

Julia Grabher zeigt sich beim Turnier in Maria Enzersdorf von ihrer besten Seite und gewann alle ihre Gruppenspiele. gepa

Zum Auftakt der Generali Austrian Pro Series in Maria Enzersdorf wurde Julia Grabher (Bild) ihrer Favoritenrolle gerecht. Die 23-jährige Dornbirnerin, Nummer 221 in der WTA-Weltrangliste, bezwang im ersten von drei Gruppenspielen Arabella Koller (Salzburg, WTA 1225) in 56 Minuten mit 6:0, 6:2. Dageg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.