Guter Start von Straka auf der Golf-Profitour

Sepp Straka fehlen beim Comeback-Turnier der PGA in Fort Worth auf das Führungsduo lediglich drei Schläge.  ap

Sepp Straka fehlen beim Comeback-Turnier der PGA in Fort Worth auf das Führungsduo lediglich drei Schläge.  ap

Wiener nach Runde eins auf Platz 16, Rose und Varner führen.

Fort Worth Sepp Straka liegt beim ersten US-PGA-Turnier nach dreimonatiger Corona-Pause nach Runde eins an der geteilten 16. Stelle. Bei der stark besetzten und mit 7,5 Millionen Dollar dotierten Charles Schwab Challenge im texanischen Fort Worth kam er zum Auftakt auf eine 66er-Runde (4 unter Par),

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.